Ziele der Initiative

Sehr geehrte Webseitenbesucher, werte Künstler, herzlich Willkommen! 

 

Wir leben in einer unruhigen Epoche wo Rassismus, Ausgrenzung, Populismus, Radikalisierung, Antisemitismus, Fremdenhass und Faschismus wieder salonfähig werden! Wir, auch als Künstler, haben die Möglichkeit diese menschenverachtenden Auswüchse in unserem Leben und Schaffen, sei es als Mensch oder/auch als Kunstschaffender, aufzuzeigen, unsere Mitmenschen aufzuwecken, die Initiative zu ergreifen, bevor es in unserer Gesellschaft vielleicht erneut zu spät ist!

Des weiteren sind wir, als auch unser großes Gemeinwesen, in unserem Leben vermehrt den kriminellen und rein auf Profit ausgerichteten Machenschaften und Profitbestrebungen von Staaten, Banken, Geschätftsleuten und multinationalen Konzerne ausgeliefert.

 

Ziel von "Österreichische Künstler gegen Rassismus und Faschismus" ist, dass hierbei jeder Künstler, sei er Maler, Zeichner, Architekt, Bildhauer, Musiker, Schauspieler, Schriftsteller oder dergleichen, seinen positiven Beitrag leisten kann! Wer sich hierdurch angesprochen fühlt ist herzlich eingeladen sich mit seinen Ideen und Statements einzubringen!

 

Mit kollegialen Grüßen

Matthias Laurenz Gräff

Akademischer Maler und privater Historiker

 

15. Januar 2015